Gemeinde mitgestalten

Viele sind der Meinung, dass das Gemeindeleben vom Pfarrer abhängt. Falsch ! Der Pfarrer wechselt i.d.R. nach 12 Jahren.
Dagegen hängt das Gemeindeleben ganz stark davon ab, dass sich die Gemeindeglieder für ihre eigene Gemeinde engagieren und Leitungsfunktionen, aber auch andere Dienste übernehmen.

Wesentlich kommt es dabei darauf an, dass Sie, die Gemeindeglieder, Ihre eigenen Fähigkeiten kennen und Ideen haben, wo diese in der Gemeinde genützt werden können. Kommen Sie also selbst jederzeit auf uns zu, wenn Sie sich in Ihrer Gemeinde einbringen möchten. Wir finden bestimmt miteinander heraus, was möglich ist. Das müssen nicht unbedingt Dienste sein, für die Sie sich langfristig binden, es kann auch punktuelle Mithilfe sein oder ein Vorhaben, das sich über wenige Wochen erstreckt.

Aber natürlich haben wir selbst auch ein paar Vorhaben, für die wir Ihre Hilfe und Mitarbeit brauchen können:

Für diese Aufgaben suchen wir MitarbeiterInnen

Ältestenkreis
Wir würden gerne die Anzahl unserer Gemeindeältesten erhöhen. Die gewählten Ältesten sind in vielfältiger Weise in unserer Gemeinde engagiert. Darum würde es allen gut tun, wenn wir die Arbeit auf mehr Schultern verteilen könnten.
Aber nicht nur das. Mehr Augen sehen auch mehr, bringen andere Blickwinkel ein und neue Ideen. Auch wenn Sie selbst wenig Arbeitskraft investieren können, sind Sie unter diesem Aspekt wichtig.
Wenn Sie sich für diese verantwortungsvolle Leitungfunktion in der Gemeinde interessieren, sind Sie herzlich zu einem ersten Gespräch willkommen.
Voraussetzung: Sie sollten das Gemeindeleben und die Gottesdienste in unserer Gemeinde kennen oder – falls Sie aus einer anderen Gemeinde erst kürzlich zugezogen sind – das Gemeindeleben ihrer bisherigen Gemeinde.

Ansprechpartnerin: Petra Alexy

Besuchsdienst bei Neuzugezogenen
Im Namen der Gemeinde einen Begrüßungsflyer überreichen, in dem das Gemeindeleben vorgestellt und zu den Gruppen und Kreisen eingeladen wird. Ins Gespräch kommen, ganz alltägliche Tipps geben zum Leben am Ort. Vielleicht, wenn der Anschluss an die Kirchengemeinde gesucht wird, Hinweise zu den Aktivitäten in unserer Gemeinde.

Ansprechpartnerin: Pfarrerin Bräutigam

Besuchsdienst im Seniorenheim und bei Kranken
Hierzu braucht es natürlich schon ein wenig menschliches Einfühlungsvermögen und die Fähigleit, sich auf andere ganz einzulassen. Gemeindeglieder, die daran Interesse haben, unterstützen wir aber auch bei der Teilnahme an Kursen – wie in unserer Region manchmal von der Gemeinde Würm angeboten, oder bei uns im Bezirk und in der Landeskirche – indem wir einen Teil der Kosten übernehmen.

Ansprechpartnerin: Pfarrerin Bräutigam

Computer- und Technik-Freaks
Dazu zählen wir alle, die ihren PC nicht nur als bessere Schreibmaschine nutzen, sondern auch Softwareprobleme lösen und bei der Pflege der Programme auf dem Pfarramts-PC behilflich sind.
Aber auch solche, die in der Lage sind, mit PowerPoint oder ähnlichen Programmen Präsentationen zu erstellen (für den Gottesdienst z.B., oder für Gemeindeversammlungen etc ), oder ihre Fähigkeiten für ein gutes Layout unseres Gemeindebriefes oder unserer Website einbringen möchten …

Ansprechpartner: Tobias Lindner

Gemeindebriefausträger
Mehr oder weniger regelmäßig alle zwei Monate erscheint unser neuer Gemeindebrief. Der muss natürlich zu unseren Gemeindegliedern gebracht werden.
Vielleicht sind Sie ein Mensch, der gerne spazieren geht und dem es nichts ausmacht, dabei – sozusagen im Vorübergehen – den Gemeindebrief in den Briefkästen in seiner Straße zu verteilen. Oder der ohnehin jeden Abend noch einmal mit dem Hund eine Runde drehen muss und bei dem das dann nebenbei läuft …

Ansprechpartnerin: Pfarramt Huchenfeld

Photographen
Viele unter uns photographieren gerne und regelmäßig.
Vielleicht gibt es unter Ihnen aber auch einige, die nicht nur für sich selbst und für’s Familien“album“ photographieren möchten, sondern sich auch vorstellen können, ihre Photos für den Gemeindebrief (oder die Website) zur Verfügung zu stellen.
Zum Beispiel bei einem Gemeindefest die Stelle des „Pressephotographen“ einnehmen und möglichst alle Aktivitäten dokumentieren. Oder eiinfach mal zu jeder Jahreszeit durch den Ort gehen, markante Ecken (es musss nicht immer der Kirchturm sein) oder die Jahreszeiten in den Ortsteilen festhalten oder oder oder ….

Ansprechpartnerin: Pfarrerin Bräutigam

Gemeindebrief – Redaktionskreis
Sie sollten die Fähigkeit mitbringen, selbst Artikel zu verfassen. Termine können aus den einschlägigen Informationsmedien unseres Bezirks zusammengetragen sowie bei den Leitern unserer Gemeindekreise erfragt werden. Wenn Sie gestalterischen Geschmack mitbringen und eigene Ideen für das Layout entwickeln können, ist das nicht von Nachteil.
Derzeit entwickeln wir unsere Seiten auf der Basis von Microsoft Word. Sie sollten also entweder selbst mit diesem Programm umgehen können, sich gerne in ein neues Programm einarbeiten wollen oder im Umgang mit einem anderen Programm erfahren sein.
Die Arbeiten für den Gemeindebrief sollten auch für die Website weiterverwendet werden.

Ansprechpartnerin: Pfarrerin Bräutigam

Gottesdienstgestaltung
Wir suchen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Gottesdienste mitplanen, kreativ gestalten oder musikalisch begleiten können. Wir feiern verschiedenste Gottesdienste – Familiengottesdienste, Taizé-Gottesdienste, Abendandachten …

Ansprechpartnerin: Pfarrerin Bräutigam