Archiv der Kategorie: Teilneubau des Gemeindehauses

Gemeindehausteilneubau: Ein Ende ist in Sicht

Einige aktuelle Bilder:

Das Gerüst ist abgebaut, nur wenige Lücken hat die Holzfassade und die Bagger fahren lediglich noch um das Außengelände anzulegen.
Auch erste Möbelstücke werden schon eingebaut. Und in der Küche, die mittlerweile bestellt ist, hängt als Vorbote die Dunstabzugshaube an der Decke. Die Wände sind gestrichen und der Boden in den Fluren, Küchen, Büros… ist gefliest.
Auch der Verbindungsweg zwischen Rathausplatz und Gemeindeplatz lässt sich erahnen.

Diese und noch viele andere Fortschritte wurden in den vergangenen Monaten seit unserem letzten Gemeindebrief gemacht und nichts hat den Baufortschritt verzögert. So rückt die Einweihung in greifbare Nähe und die Vorfreude wächst in den Gruppen und Kreisen, aber auch bei Pfarrerin, Diakon und Sekretärin, dass das neue Gemeindehaus bald bezogen werden kann.
Deshalb ist der Ältestenkreis mit einigen Helferinnen und Helfern nach wie vor mit vielen Einrichtungsfragen beschäftigt, damit rechtzeitig alle wichtigen Möbel da sind. Und bevor wir den Einzug feiern können, muss auch erst einmal angepackt werden und der Umzug aus dem Übergangs-Pfarramt stattfinden und unsere eingelagerten Materialien ins Gemeindehaus gebracht werden.

Wer Lust und Zeit hat uns beim Umzug zu unterstützen – sei es bei der Vorbereitung, beim Kistenpacken, bei der Verpflegung der Helferinnen und Helfer usw. – kann sich gerne im Pfarramt melden (Tel: 07231/70040)

P.S. unser Teilneubau ist auch auf Google Maps zu sehen 🙂

Gemeindehausteilneubau auf Google MapsQuelle: Google Maps – maps.google.com

 

Unser Gemeindehaus Teil-Neubau am 05.05.2016

Wieder ist einige Zeit vergangen und es hat sich einiges auf der Baustelle getan.
Hier finden Sie aktuelle Bilder, die einen guten Eindruck des Fortschrittes vermitteln:

Und wieder sind 3 Wochen auf der Baustelle vergangen…

Mittlerweile sind die Fenster eingesetzt, Außenwände gedämmt, die neue Eingangs-treppe angebracht, Elektropläne entworfen, Kabel gezogen… Während die Arbeiten am Gebäude weiter voranschreiten, beschäftigt sich der Ältestenkreis daher nun mit einigen Helferinnen und Helfern intensiv mit der Frage der Einrichtung des neuen Gemeindehauses. Schließlich soll rechtzeitig zur Einweihung im Herbst nicht nur das Gebäude fertig sein, sondern auch die Küchen, Sitzungs- und Lagerräume, sowie das Pfarramt möbliert sein. Damit die Räume bald mit Leben gefüllt werden.

Hier einige Bilder:

Aktuelle Bilder von der Baustelle

Der Gemeindehausteilneubau geht sichtbar voran. Das Wetter spielt uns aktuell gut in die Karten, sodass wir im Zeitplan sind.
Der Einbau der Fenster und Türen ist nun fast abgeschlossen.

Hier einige aktuelle Bilder: